Über den Viersener Salon

Der "Viersener Salon" des Vereins für Heimatpflege e.V. Viersen ist ein Forum für historische Ausstellungen, musikalische Ereignisse, literarische Begegnungen und wissenschaftliche Diskurse.

Oberhalb des Salons, in der Kapelle des früheren Exerzitienhauses, hat die Villa-Marx-Gesellschaft eine Cocktail-Lounge eingerichtet. Hier werden, begleitend zu den jeweiligen Ausstellungen, Filme gezeigt. Außerdem ist dort, unabhängig von den jeweiligen Ausstellungen, ein kleines Programm- und Filmkunst-Kino (Cinema Villa Marx) installiert. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat gibt es Kino in der Villa Marx, wegen der großen Nachfrage gibt es jeweils zwei Vorführtermine des Films um 16.00 Uhr und 19.30 Uhr.

Das Café, das vor dem Salon eingerichtet ist, und das Restaurant Convivo öffnen eine Stunde vor der Film-Vorführung, damit Sie Kaffee und Kuchen am Nachmittag und einen Imbiss am Abend essen können. Gleichzeitig ist die Ausstellung im „Viersener Salon“ geöffnet.

Der „Viersener Salon“ erlaubt dem Verein nicht nur, historische (und aktuelle) Wechselausstellungen zu realisieren, sondern auch – angelehnt an den Salon-Gedanken des 17. bis 19. Jahrhunderts – im Rahmen öffentlicher Veranstaltungen den wissenschaftlichen Diskurs zur Kultur im Allgemeinen und zur Stadt-, Regional- und, wie die erste Ausstellung zeigt, sogar zur europäischen Geschichte im Besonderen zu pflegen. Konzerte und Lesungen komplettieren das Angebot. Hochwertige Gastronomie (Restaurant, Café) und Kulturereignisse sollen dabei eine Allianz bilden.


 
 
Imagebroschüre Viersener Salon

Imagebroschüre des Viersener Salon

Gerne stellen wir Ihnen die Imagebroschüre des Viersener Salon als PDF-Dokument zum Download zur Verfügung.

Imagebroschüre [PDF/4,7MB]

 
 
Cinema Villa Marx

Cinema Villa Marx


 
 

Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat gibt es Kino in der Villa Marx, wegen der großen Nachfrage gibt es jeweils zwei Vorführtermine des Films um 16.00 Uhr und 19.30 Uhr.

Das Café, das vor dem Salon eingerichtet ist, und das Restaurant Convivo öffnen eine Stunde vor der Film-Vorführung, damit Sie Kaffee und Kuchen am Nachmittag und einen Imbiss am Abend essen können. Gleichzeitig ist die Ausstellung im „Viersener Salon“ geöffnet.

Es sei darauf hingewiesen, dass das Cinema Villa Marx kein kommerzielles Kino ist und daher kein Eintrittsgeld, sondern nur eine Kultur-Umlage von 5,00 € erhoben wird. Es ist ausschließlich den Mitgliedern und Sympathisanten des Vereins für Heimatpflege e.V. Viersen vorbehalten.

Sollten Sie am Kino-Programm interessiert sein, so nehmen wir Sie in unseren Verteiler auf. Abonnieren Sie dazu einfach unser aktuelles Kino-Programm.