“Vom Schauspiel zum Musiktheater, vom Roman zum Libretto – ein Blick in die Werkstatt der Literaturoper.

Wie wird aus Texten von Kleist, Büchner, Fontane oder Thomas Mann eine Oper? An Beispielen wie
„Der Prinz von Homburg“, „Effi Briest“ und „Tod in Venedig“ werden Techniken, Chancen und Risiken der Adaption dramatischer oder literarischer Vorlagen für die Oper und deren Realisation
auf der Bühne dargestellt.

Referent: Opern-Regisseur Jakob Peters-Messer

Eintritt frei.

 

! Bitte beachten Sie unbedingt die zu diesem Zeitpunkt aktuell geltenden Corona Richtlinien !

Datum

03 Apr 2022

Uhrzeit

11:00

Ort

Villa Marx
Gerberstraße 20, 41748 Viersen
Kategorie